Freie Reichsstadt

Aus Wiki.sah
Version vom 31. Mai 2010, 23:02 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (hat Reichsstadt nach Freie Reichsstadt verschoben)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

(lat. civitas libera)

Städte und Stadtgemeinden im Heiligen Römischen Reich, die eine gewisse Autonomie erworben hatten und nicht einem Reichsfürsten, sondern direkt dem Kaiser unterstanden. Ab dem 13. Jahrhundert besaßen freie Reichsstädte, die eine Reichsfreiheit erworben hatten, eine weitgehend selbständige Verwaltung und eine politische Souveränität.

Reichsstädte um das Jahr 1800