Giuseppe Maria Crespi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Werke)
(Markierungen: mobile edit, mobile web edit)
(Markierungen: mobile edit, mobile web edit)
 
Zeile 9: Zeile 9:
 
  STILL LIFE OF GAME BIRDS.PNG|Stillleben mit Federwild
 
  STILL LIFE OF GAME BIRDS.PNG|Stillleben mit Federwild
 
  Giuseppe Maria Crespi - An Allegory of the Arts.jpg|[[Allegorie]] der Künste
 
  Giuseppe Maria Crespi - An Allegory of the Arts.jpg|[[Allegorie]] der Künste
  Crespi Brutus kissing the earth.jpg|Brutus küsst die Erde
+
  Crespi Brutus kissing the earth.jpg|Brutus küsst die Erde, [[1725]]
 
</gallery>
 
</gallery>
  

Aktuelle Version vom 10. Januar 2019, 20:34 Uhr

(* 16. März 1665 in Bologna; † 16. Juli 1747 ebenda)

Italienischer Maler, Zeichner und Kupferstecher. War auch unter dem Namen Spagnolo (Der Spanier) bekannt. Malte in der ersten Hälfte seines Schaffens vorwiegend mythologische und Religiöse Szenen, ging ab der Jahrhundertwende zur Genremalerei über. Crespi (nicht zu verwechseln mit Domenico Passignano, der auch Crespi genannt wurde) wurde erst im 20. Jahrhundert als eigenständiger Maler entdeckt. Davor wurde er von den Kunsthistorikern für einen Plagiator der Gebrüder Carracci gehalten.

Ausgewählte Werke


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Maler / Giuseppe Maria Crespi