Häresie

Aus Wiki.sah
Version vom 13. April 2010, 09:45 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

(griechisch αἵρεσις hairesis "Wahl")

Abweichung von einer festgelegten Meinung (Dogma) einer zentralen kirchlichen Autorität. Irrlehre. In allen Religionen, so auch in der christlichen, wird Häresie streng verfolgt. Im Christentum wurde Häresie unter der Androhung der Exkommunikation bekämpft oder im äußersten Fall mit deren Anwendung bis hin zur Folter und Hinrichtung.

Einige Streitpunkte

Siehe auch