Jahr 1149

Aus Wiki.sah
Version vom 7. April 2010, 21:08 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (erste zunft)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
12. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110
1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120
1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 1130
1131 1132 1133 1134 1135 1136 1137 1138 1139 1140
1141 1142 1143 1144 1145 1146 1147 1148 1149 1150
1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160
1161 1162 1163 1164 1165 1166 1167 1168 1169 1170
1171 1172 1173 1174 1175 1176 1177 1178 1179 1180
1181 1182 1183 1184 1185 1186 1187 1188 1189 1190
1191 1192 1193 1194 1195 1196 1197 1198 1199 1200


Personen

Geboren

  • al-Adid, 14. Kalif der Fatimiden
  • Fachr ad-Din ar-Razi, sunnitischer Theologe und Philosoph
  • Albert Avogadro, Lateinischer Patriarch von Jerusalem

Gestorben

  • Raimund von Poitiers, Fürst von Antiochia († in der Schlacht von Inab)
  • al-Hafiz, 11. Kalif der Fatimiden
  • Diego Gelmírez, Erzbischof von Santiago de Compostela
  • Saif ad-Din Ghazi I., Atabeg von Mossul
  • Gebhard II. von Grögling, Fürstbischof von Eichstätt
  • Josef ben Jakob ibn Zaddik, spanisch-jüdischer Rabbi, Dichter und Philosoph
  • Rainald I. der Einäugige, Graf von Bar, Verdun und Mousson

Konflikte

Kreuzzüge

  • Das Fürstentum Antiochia erleidet eine schwere Niederlage gegen die turkmenische Armee unter Nur ad-Din in der Schlacht von Inab. Der Fürst von Antiochia Raimund von Poitiers lässt in der Schlacht sein Leben.

Weitere Ereignisse

  • Erste urkundlich belegte Zunft (Kölner Bettdeckenweber)

Szepter.gif Regenten

Heiliges Römisches Reich: Konrad III.
Frankreich: Ludwig VII. der Jüngere
England: Stephan von Blois
Byzanz: Manuel I. Komnenos

Pfad: Home / Geschichte / Timeline / Mittelalter / 12. Jahrhundert / Jahr 1149