Jahr 1598

Aus Wiki.sah
Version vom 23. November 2018, 15:15 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (science.net entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
16. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510
1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520
1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530
1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540
1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550
1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560
1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570
1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580
1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590
1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600


Personen

Geboren

  • Gian Lorenzo Bernini, italienischer Bildhauer und Architekt
  • Bartholomeus Breenbergh, niederländischer Maler
  • Bonaventura Cavalieri, italienischer Jesuit, Mathematiker und Astronom
  • Chen Hongshou, chinesischer Maler und Grafiker zur Zeit der Ming-Dynastie
  • Michael Florent van Langren, belgischer Mathematiker, Astronom und Ingenieur
  • Jean Nicolet, französischer Entdecker
  • Jean-Armand du Peyrer, französischer Offizier, der als Monsieur de Tréville von Alexandre Dumas in seinem Roman Die drei Musketiere literarisiert wurde
  • Giovanni Riccioli, italienischer Jesuit und Astronom
  • Yoshida Mitsuyoshi, japanischer Mathematiker der Edo-Zeit
  • Francisco de Zurbarán, spanischer Maler

Gestorben

  • Philipp II., König von Spanien und Portugal
  • Fjodor I., Zar von Russland
  • Anna von Österreich, Königin von Polen (durch Heirat mit Sigismund III. Wasa)
  • Paolo Boi, italienischer Schachmeister
  • Friedrich Dedekind, deutscher Schriftsteller
  • I Sun-sin, koreanischer Admiral während des Imjin-Kriegs gegen Japan († in der Seeschlacht von Noryang)
  • Abraham Ortelius, flämischer Geograf und Kartograf

Konflikte

  • Ende der Hugenottenkriege in Frankreich mit dem Friede von Vervins. Das vom französischen König Heinrich IV. unterzeichnete Edikt von Nantes gewährt den Hugenotten religiöse Toleranz und volle Bürgerrechte.
  • Neunjähriger Krieg in Irland: Sieg irischen Rebellen gegen die königlichen englischen Truppen in der Schlacht am Yellow Ford.
  • Sieg des schwedischen Heeres über den polnisch-schwedischen Wahkkönig Sigismund III. Wasa. Der König wird 1599 von den Schweden für angesetzt erklärt.
  • Imjin-Krieg: Der siebenjährige Invasionskrieg der japanischen Streitkräfte in Korea endet mit der Niederlage Japans.

Weitere Ereignisse

Katastrophen

  • Die aus dem Jahr 174 v. Chr. stammende Steinbrücke Pons Aemilius über den Tiber in Rom wird bei einem Hochwasser zerstört. Heute ist von der Brücke nur ein Bogen erhalten.
  • Nahe der schlesischen Stadt Wartha ereignet sich nach mehrtägigen, heftigen Regenfällen ein Felssturz am Berghang über der Glatzer Neiße. Die Stelle ist heute noch gut sichtbar.

Königskrone.jpg Gekrönt

Szepter.gif Regenten

Heiliges Römisches Reich: Rudolf II.
Frankreich: Heinrich IV.
England: Elisabeth I.
Spanien: Philipp II. (†) >> Nachfolger: Philipp III. (bis 1621)
Portugal: Philipp II. (†) >> Nachfolger: Philipp III. (bis 1621)

Kunst und Kultur

Literatur


Pfad: Home / Geschichte / Timeline / Frühe Neuzeit / 16. Jahrhundert / Jahr 1598