Katholikos

Aus Wiki.sah
Version vom 18. Januar 2020, 17:36 Uhr von IPro (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Kirchlicher Titel für den Oberhaupt der christlichen Kirche im persischen Reich. Bezeugt ist das Amt seit dem 4. Jahrhundert. Der Katholikos besaß das Recht, untergeordnete Bischöfe zu ernennen, unterstand aber Patriarchen von Antiochia. Im Laufe des Mittelalters wurde der Titel auch von der armenischen und der georgischen Kirche übernommen.