Liste der ältesten Städte Deutschlands: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
(linkblock mobile)
K
Zeile 44: Zeile 44:
 
| colspan="5" align="center" |
 
| colspan="5" align="center" |
  
{{Adsense linkblock 728x15}}
+
{{Adsense linkblock 160x90}}
 
|}
 
|}
  

Version vom 27. März 2019, 22:32 Uhr

Liste von ältesten Städten Deutschlands.

Stadt Gründungsdatum Gegründet als Bedeutung

Andernach 12 v. Chr. Antunnacum kelt./lat. "Dorf des Antunnus"
Augsburg 15 v. Chr. Augusta Vindelicorum Abgeleitet vom keltischen Stamm der Vindeliker und Kaisers Augustus.
Bonn 12 v. Chr. ? kelt. bona "Gründung", "Dorf"
Kempten 15 v. Chr. Cambodunum kelt. cambo "Kurve", "Schleife" und dunon "Festung", "Burg"
Koblenz 9 v. Chr. Castellum apud Confluentes "Kastell bei den Zusammenfließenden"
Köln 19 v. Chr. Colonia Claudia Ara Agrippinensium "Claudische Kolonie"
Mainz 13/12 v. Chr. Mogontiacum Abgeleitet vom keltischen Gott Mogon.
Manching 3. Jahrhundert v. Chr. Oppidum von Manching
Neuss 16 v. Chr. Novaesium
Speyer 10 v. Chr. Spira (römisches Lager)
Trier 16 v. Chr. Augusta Treverorum "Stadt des Augustus im Land der Treverer"
Wetzlar 5500 bis 5000 v. Chr. keltisch/altfränkisch: -lar "Hürde", "Gestell"
Worms 5000 v. Chr. Borbetomagus kelt. "Feld an der Bormita"
Xanten 13/12 v. Chr. Vetera (römisches Legionslager) ?