Liste römischer Titel und Ämter

Aus Wiki.sah
Version vom 29. März 2019, 11:58 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
edit.gif Die Liste ist noch nicht komplett. Sie wird nach und nach ergänzt.


in Latein in Deutsch Vorbehalten für Aufgabe
A
Augustus der Erhabene Kaiser Regierte das römische Reich
C
Caesar Bedeutung nicht geklärt Kaiser (ab der Spätantike Unterkaiser)
clarissimus puer hochangesehener Knabe Senat
clarissimus vir hochangesehener Mann Senat
comes, comites principis Gefolge Engste Freunde des Imperators
comes domesticorum Kommandant der kaiserlichen Garde
comes rerum privatarum Verwalter des kaiserlichen Privatvermögens
comes sacrarum largitionum Verwalter des kaiserlichen Finanzwesens
D
Dux lat. ducere "führen" Befehlshaber der Grenztruppen bzw. Verwalter einer Grenzprovinz
I
Interrex Zwischenkönig Senat War für die Durchführung der Konsulwahlen zuständig
M
magister militum Heermeister Oberbefehlshaber eines Verbandes in der Zeit zwischen Konstantin I. und Herakleios
P
Patricius Einer der ehrenvollsten Titeln seit Kaiser Konstantin. Vorbehalten für die engsten Vertrauten des Kaisers.
praefectus praetorio Prätorianerpräfekt Befehlshaber der kaiserlichen Garde (Prätorianer)
procurator arcae et praepositus annonae Schatzmeister -???-
protectores domestici Befehlshaber der Gardeeinheit
Q
quaestor sacri palatii (QSP) Quaestor des heiligen Palastes Niederschreiben der kaiserlichen Erlasse; "Justizminister"