Meteor

Aus Wiki.sah
Version vom 28. Januar 2019, 21:54 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Die Leuchtspur eines Meteors

(griech. metéoros "in der Luft schwebend")

Im Volksmund: Sternschnuppe. Ein in die Erdatmosphäre eindringendes Objekt (Staubkorn oder Gesteinsbrocken) aus dem All. Verglüht das Objekt nicht vollständig in der Atmosphäre und erreicht den Boden, so spricht man von einem Meteoriten. Größere Meteoriten, die aufgrund ihrer Masse nicht sofort verglühen, sondern einige Sekunden lang zu sehen sind und manchmal von donnernden oder zischenden Geräuschen begleitet werden, nennt man Bolide.