Munizipalrecht

Aus Wiki.sah
Version vom 6. Mai 2007, 14:27 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (+kat)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Besaß eine Stadt zur Zeit des Römischen Reiches das Munizipalrecht (lat. Municipium), bedeutete es für die Bürger, dass sie zwar die gleichen Pflichten, jedoch nicht dieselben Rechte wie die römischen Bürger besaßen.


Pfad: Home / Glossar / Geschichte / Munizipalrecht