Steve Jobs

Aus Wiki.sah
Version vom 6. Oktober 2011, 08:47 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (ergänzungen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Steve Jobs (* 24. Februar 1955 in San Francisco, Kalifornien; † 5. Oktober 2011 in Palo Alto, Kalifornien) war der Gründer der Computerfirma Apple. Berühmtheit erlangte die Firma 1984 mit der Entwicklung des Computersystems Macintosh mit einer für die damaligen Verhältnisse revolutionären grafischen Oberfläche. Durch die Produkte wie iPod, iTunes und neuerdings iPhone wurde der Konzern auch bei nicht computerinteressierten Konsumenten weltweit bekannt. Steve Jobs war eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Computerindustrie. Sein Privatvermögen wird vom Wirtschaftsmagazin Forbes auf 8,3 Mrd. US-Dollar geschätzt. Steve Jobs starb den letzten Erkenntnissen zufolge an den Folgen des Bauchspeicheldrüsenkrebses, der bei ihm 2004 diagnostiziert wurde.