Was ist wissenschaftliche Arbeitsweise?/Definition von Wissenschaft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt.)
 
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Wissenschaftliche Arbeitsweise}}
 
== Definition von Wissenschaft ==
 
== Definition von Wissenschaft ==
  
Zeile 10: Zeile 11:
  
  
{{Chronik| |[[Was ist wissenschaftliche Arbeitsweise?/Definition von Wissenschaft|Definition von Wissenschaft]]}}
+
{{Chronik|[[Was ist wissenschaftliche Arbeitsweise?|zurück]]|[[Was ist wissenschaftliche Arbeitsweise?/Karl Popper, Kritischer Rationalismus|weiter]]}}
  
[[Kategorie:Wissenschaft| ]]
+
[[Kategorie:Wissenschaftstheorie]]

Aktuelle Version vom 30. Dezember 2018, 23:45 Uhr

Definition von Wissenschaft

- Es existiert kein einheitlicher Wissenschaftsbegriff[1]
- Vielfalt an Methoden und Prinzipien
- Uneinigkeit der Wissenschaftstheoretiker

Anmerkungen

  1. "Der Prozess methodisch betriebener Forschung und Lehre als Darstellung der Ergebnisse und Methoden der Forschung mit dem Ziel, fachliches Wissen zu vermitteln und zu wissenschaftlichem Denken zu erziehen. Die Wissenschaft beginnt mit dem Sammeln, Ordnen und Beschreiben ihres Materials. Weitere Schritte sind die Bildung von Hypothesen und Theorien. Sie müssen sich am Material bestätigen (Verifikation) oder bei Widerlegung (Falsifikation) durch neue ersetzt werden. [...] Die Wissenschaft ist dem Ziel nach entweder theoretisch ('reine') Wissenschaft oder angewandte ('praktische') Wissenschaft und wird traditionell in Natur- und Geisteswissenschaft geschieden."




<< zurück Was ist wissenschaftliche Arbeitsweise?/Definition von Wissenschaft weiter >>