Weltwunder der Antike

Aus Wiki.sah
Version vom 5. Mai 2007, 14:03 Uhr von Jan.ndl (Diskussion | Beiträge) (-Überschneidungshinweis)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Als Die 7 Weltwunder der Antike bezeichnet man

  1. Die hängenden Gärten der Semiramis zu Babylon
  2. Der Koloss von Rhodos
  3. Das Grab des König Mausolos II. zu Halikarnassos
  4. Der Leuchtturm auf der Insel Pharos vor Alexandria
  5. Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten
  6. Der Tempel der Artemis in Ephesos
  7. Die Zeusstatue des Phidias von Olympia

Von den sieben als Weltwunder bezeichneten Bauwerken haben nur die Pyramiden von Gizeh bis heute überdauert.


Pfad: Home / Geschichte / Geschichte / Weltwunder der Antike