Zentrifugalkraft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
(ads)
K (Schützte „Zentrifugalkraft“ (‎[edit=sysop] (unbeschränkt) ‎[move=sysop] (unbeschränkt)))
(kein Unterschied)

Version vom 30. Oktober 2013, 17:15 Uhr

(lat. fugere "fliehen")

Unter der Zentrifugalkraft (auch Fliehkraft) versteht man die von einem Beobachter in einem rotierenden Bezugssystem wahrnehmende Trägheitskraft. Die der Zentrifugalkraft entgegenwirkende Kraft wird als Zentripetalkraft bezeichnet.


F = (m · 4π · r) / T²
F = Zentrifugalkraft (N)
m = Masse (kg)
r = Radius der Kreisbahn / Abstand von der Drehachse (m)
T = Umlaufzeit (s)


F = m · ω² · r
ω = Kreisfrequenz (rad/s)


F = 2π · f
f = Frequenz (1/s)


F = m · a
a = Beschleunigung (m/s²)


F = m · (v² / r)
v = Geschwindigkeit (m/s)

Siehe auch


Pfad: Home / Glossar / Physik / Zentrifugalkraft