Zentrifugalkraft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt.)
 
(katfix)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{| style="text-align: right" border = "0" style="border-collapse: collapse" cellpadding="5" align="right"
 +
|-
 +
! style="text-align: left;" |
 +
{{Adsense 160x600}}
 +
|}
 +
 
(lat. ''fugere'' "fliehen")
 
(lat. ''fugere'' "fliehen")
  
Zeile 37: Zeile 43:
 
{{Glossar (Physik)}}
 
{{Glossar (Physik)}}
  
[[Kategorie:Formeln]]
+
[[Kategorie:Formel Physik]]
 
[[Kategorie:Physik]]
 
[[Kategorie:Physik]]
 
[[Kategorie:Mechanik]]
 
[[Kategorie:Mechanik]]
 +
[[Kategorie:Ad man]]

Aktuelle Version vom 12. November 2018, 22:54 Uhr

(lat. fugere "fliehen")

Unter der Zentrifugalkraft (auch Fliehkraft) versteht man die von einem Beobachter in einem rotierenden Bezugssystem wahrnehmende Trägheitskraft. Die der Zentrifugalkraft entgegenwirkende Kraft wird als Zentripetalkraft bezeichnet.


F = (m · 4π · r) / T²
F = Zentrifugalkraft (N)
m = Masse (kg)
r = Radius der Kreisbahn / Abstand von der Drehachse (m)
T = Umlaufzeit (s)


F = m · ω² · r
ω = Kreisfrequenz (rad/s)


F = 2π · f
f = Frequenz (1/s)


F = m · a
a = Beschleunigung (m/s²)


F = m · (v² / r)
v = Geschwindigkeit (m/s)

Siehe auch


Pfad: Home / Glossar / Physik / Zentrifugalkraft