Zitate: Zweifel

Aus Wiki.sah
Version vom 24. Februar 2015, 11:53 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (E.T. verschob Seite Aphorismen zum Thema Zweifel nach Zitate: Zweifel)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Zitate zum Thema Zweifel.


A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z


A

Allais, Alphonse
"Ein Mann, der mit einer einfachen Illusion glücklich zu werden weiß, ist unendlich schlauer als einer, der an der Wirklichkeit verzweifelt."
Aristoteles
"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben."

L

Lehmann, Christoph
"Wer zuviel zweifelt, der verzweifelt."

M

Mauriac, Francois
"Das höchste Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel."

R

Russell, Bertrand
"Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel."

S

Sokrates
"Heirate oder heirate nicht. Du wirst beides bereuen."

W

Walsh, Basil S.
"Wenn du nicht weißt, wohin du gehst, wie willst du jemals dort ankommen?"

Schlüsselwörter

Schlüsselwörter