Zynismus

Aus Wiki.sah
Version vom 13. Januar 2011, 23:42 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Fremdwort
Zynismus
Genus (Artikel) maskulin (m)
Ursprungssprache Griechisch: κύων kyon „Hund“ -> κυνισμός kynismós wörtlich: „Hündigkeit“ in Sinne von „Bissigkeit“ [1]
Bedeutung boshaft-verletzende Äußerung, die die Werte anderer Menschen mißachtet; Sitte und Anstand verachtend; Menschenverachtend. Beispiele für den Zynismus sind die Slogans der Nazis über den Toren verschiedener Konzentrationslager wie „Arbeit macht frei“ oder „Jedem das Seine“.


Synonyme: Ironie, Sarkasmus, Spott



Pfad: Home / Glossar / Fremdwörter / Zynismus


Fußnoten

  1. Geht auf die Lebensanschauung der antiken Kyniker zurück.