Home
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
April 19, 2018, 10:47:28

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Sie sind hier: Startseite >> Forum
Suche:     Erweiterte Suche
2817 Beiträge in 621 Themen von 1349 Mitglieder
Neuestes Mitglied: KristenFinland69
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
+  Science@home.de
|-+  Wissenschaftliche Themen
| |-+  Verteiltes Rechnen
| | |-+  SETI@home + Astropulse
| | | |-+  Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC  (Gelesen 11354 mal)
Ed
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 26


Profil anzeigen
Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« am: Oktober 26, 2004, 02:53:52 »

Hi,

ich bin erst seit September 2004 bei Seti@home und habe auch schon einige WU's hinter mir. Kann mich nun jemand aufklären, was es mit BOINC aufsich hat. Ich hab mich nämlich ganz klassisch auf der Seti@home Seite Registriert und habe auch den dortigen Client im Einsatz.
 Huch Huch Huch
Gespeichert
E.T.
Administrator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 788


Profil anzeigen WWW
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #1 am: Oktober 26, 2004, 10:34:57 »

BOINC ist die Erweiterung des klassischen Clients. Früher oder später wird SETI@home komplett auf die BOINC-Plattform umsteigen. Leider ist BOINC bzw. SETI@home II noch nicht komplett ausgereift. Wochenlange Serverausfälle sind keine Ausnahme. Ich weiß nicht, wie lange man noch mit dem klassischen Client rechnen kann. Wie es aussieht, doch noch eine Weile.

Mehr Infos dazu auf: www.boinc.de

Übrigens, in welchem Team bist du?
Gespeichert
Ed
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 26


Profil anzeigen
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #2 am: Oktober 27, 2004, 02:45:28 »

Danke für die Info,

ich werde jetzt wohl auch auf BOINC umsteigen, obwohl es unausgereift scheint. Es wäre sehr schade, wenn auf die klassische Weise bald nichts mehr läuft und ich bei BOINC von null anfangen müsste, weil die Statistik von Seti@home classic wohl nicht mehr übernommen wird.

Ich bin beim Ministerium für albernes Laufen oder wie es original aus Monty Python heißt Ministry of Silly Walks. Hier ist die Statistik des Teams
http://setiathome2.ssl.berkeley.edu/stats/team/team_m_9_1.html

Hoffentlich find ich auch ein angemessenes Team bei BOINC. Es müsste schon mindestens so komisch sein, wie das Ministerium für albernes Laufen. Vielleicht kann mir ja jemand ein Team empfehlen.
Gespeichert
E.T.
Administrator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 788


Profil anzeigen WWW
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #3 am: Oktober 27, 2004, 06:02:26 »

Wie verstehen uns zwar nicht als albern oder komisch, könnten aber trotzdem Unterstützung gebrauchen. Smiley Wenn du Interesse hast, hier ist der Link zu userem BOINC-Team Seti. (Momentan leider offline.)
Gespeichert
Ed
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 26


Profil anzeigen
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #4 am: Oktober 27, 2004, 06:52:59 »

Interesse habe ich schon, bloß der Server scheint grad nicht besonders empfänglich für Downloadanfragen. Hab nämlich grad versucht den neusten Client runterzuladen... Pustekuchen!  Verlegen Wenn die Betriebsamkeit öfter so lahmt, bleib ich vorerst beim klassischen Client!
Gespeichert
SnakeKaplan
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 134


Profil anzeigen E-Mail
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #5 am: Oktober 27, 2004, 07:01:56 »

Kann mich nun jemand aufklären, was es mit BOINC aufsich hat Huch Huch Huch

Also BOINC ist eine projektübergreifende Plattform. Sie vereinigt die Clients von verschiedenen Projekten, die dann paralell laufen, wenn du dich bei mehreren Projekten anmeldest. Man kann einstellen, wieviel % CPU-Leistung einem Client zugesprochen wird. Dies sowie alle weiteren Einstellungen werden über die Accountpages der Projekte abgewickelt, was ich nen bischen umständlich find. Das sollte man eher bei Boinc (der Software) direkt einstellen können.
Der große Vorteil (und für mich der Grund, warum ich nichts mehr anderes laufen lasse) ist, das man sich nicht ewig rumärgern muss, mit den Wus bunkern, den Programmen, die deine Results anzeigen usw. Das hat mir beim Seti Classic garnicht getaugt. Das bekam ich einfach nicht auf die Reihe. Boinc macht das alles automatisch. Erweiterungsprogramme gibts auch hier. Die funktionieren aber für alle Projekte. Es ist einfach viel einfacher.  2 Dls und ne Internetverbindung, das wars. Einschalten und laufen lassen. Deswegen werd ich für kein Projekt, das nicht bei BOINC ist, rechnen. Trotz der Probleme, dies noch gibt, ist es wegen den obrigen Gründen meiner Meinung nach sinnvoll umzusteigen.

Hier ist ein Link zur Auflistung der Projekte:
http://www.boinc.de/projekte.htm

Hoffen wir, dass es noch viele mehr werden. Es verringert nämlich stark den Frust für Einsteiger..... Smiley
Gespeichert

Es gibt sechs Milliarden Menschen auf der Welt - und 14 Milliarden Mikroprozessoren.
Wir sind schon jetzt in der Minderheit.

Math problems? Call 1-800-[(10x)(13i)^2]-[sin(xy)/2.362x]

... Sie koennen Ihr Geld natuerlich auch zum windows hinauswerfen!
Ed
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 26


Profil anzeigen
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #6 am: Oktober 27, 2004, 07:22:03 »

Ich sehe das alles vollkommen ein, es ist ein erheblicher Fortschritt gegenüber der Klassischen Version.  Schließlich hab ich mich schon entschieden umzusteigen. Es ist nur ärgerlich, dass ich die Software grad nicht runterladen kann. Den Sourcecode hab ich allerdings runterladen können. Hab es auch schon compiliert und zum Laufen gebracht, kriege aber nur Fehlermeldungen:

2004-10-27 20:16:19 [http://setiathome.berkeley.edu/] Scheduler RPC to http://setiboinc.ssl.berkeley.edu/sah_cgi/cgi failed
2004-10-27 20:16:19 [http://setiathome.berkeley.edu/] No schedulers responded
2004-10-27 20:16:19 [http://setiathome.berkeley.edu/] Deferring communication with project for 4 minutes and 59 seconds Ärgerlich

Ich bin mir unsicher, ob es ein Fehler meinerseits ist, oder der Server grad nicht läuft. Huch Huch
Gespeichert
SnakeKaplan
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 134


Profil anzeigen E-Mail
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #7 am: Oktober 27, 2004, 08:33:45 »

Wenn solche Fehlermeldungen kommen, ist der Server down. Geht halt doch noch nicht so gut. Wäre aber auch nicht normal, wenns sich nicht erst einlaufen müsste...
Gespeichert

Es gibt sechs Milliarden Menschen auf der Welt - und 14 Milliarden Mikroprozessoren.
Wir sind schon jetzt in der Minderheit.

Math problems? Call 1-800-[(10x)(13i)^2]-[sin(xy)/2.362x]

... Sie koennen Ihr Geld natuerlich auch zum windows hinauswerfen!
Ed
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 26


Profil anzeigen
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #8 am: Oktober 27, 2004, 09:31:40 »

Ich bin zuversichtlich, dass es bald rund läuft, denn es gibt genug User, die sich durch solche Anlaufschwierigkeiten nicht entmutigen lassen (mich eingeschlossen) Lächelnd Lächelnd
Gespeichert
SnakeKaplan
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 134


Profil anzeigen E-Mail
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #9 am: Oktober 28, 2004, 04:36:40 »

Ich bin zuversichtlich, dass es bald rund läuft


JaJa.... Die Hoffnung stirbt als letztes
Gespeichert

Es gibt sechs Milliarden Menschen auf der Welt - und 14 Milliarden Mikroprozessoren.
Wir sind schon jetzt in der Minderheit.

Math problems? Call 1-800-[(10x)(13i)^2]-[sin(xy)/2.362x]

... Sie koennen Ihr Geld natuerlich auch zum windows hinauswerfen!
schaengel
Gast


E-Mail
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #10 am: November 23, 2004, 07:02:08 »

wo wir grad bei hoffnung sind. kann mir bitte mal jemand erklären, was genau ich jetzt saugen soll, damit ich möglichst ohne viel aufwand und schnell für seti rechnen lassen kann. ich bin doch sehr verwirrt, was die zwei versionen angeht und was ich mit boinc machen soll, zumal der download auf dem mainmirror (http://www.setiathome.ssl.berkeley.edu/windows.html) nicht richtig funzt. ich vermuten, dass der server down ist.
abba das ist ertsmal zweitrangig. sagt mir bitte, wo der unterschied zwischen seti und seti2 ist und was ihr mir emfehlt.

thx & mfg schaengel

bytheway: is sehr gut, dass man ohne registrierung posten kann!!!!!
Gespeichert
E.T.
Administrator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 788


Profil anzeigen WWW
Re: Umstieg von Seti@home classic auf BOINC
« Antworten #11 am: November 23, 2004, 08:53:33 »

Seti@home II auf der BOINC-Plattform ist eine Weiterentwicklung von Seti@home I. In Zukunft wird Seti  komplett auf BOINC umsteigen. Momentan läuft es aber noch nicht so richtig an. Wenn du jetzt sofort loslegen willst, kann ich dir vorab den alten Seti-Client empfehlen.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Impressum Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.164 Sekunden mit 17 Zugriffen.