Koschej

Aus Wiki.sah
Wechseln zu: Navigation, Suche
Götter und mythische Gestalten der slawischen Mythologie

Koschej

Beschreibung
Namensvarianten Kaschej, Koschtschej
in anderen Sprachen russ. Koschej (Bessmertnyj) (Кощей (Бессмертный)) "Koschej (der Unsterbliche)"
Region Russland
Etymologie 1. košči (Türksprachen) "Sklave"

2. kost (Slawische Sprachen), kość (poln.) "Knochen"

Funktion Ein untoter Zar, Herrscher über das Böse. Er ist so gut wie unsterblich, da er seine Seele außerhalb seines Körpers aufbewahrt. Sie steckt in Form einer Nadel in einem Ei, das in einer Kiste auf der Insel Bujan aufbewahrt wird. Nur wer diese Nadel findet und sie bricht, tötet auch Koschej.
Entsprechung in anderen Kulturen -
Attribute
Darstellung Als ein alter dürrer Mann mit einem mumienartigen Aussehen.
Bemerkungen



Pfad: Home / Geschichte / Listen / slawische Götter / Koschej