Ab wann können Babys sehen?

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
Wieso, weshalb, warum...

Ab wann können Babys sehen?

Bereits ab der 28. Schwangerschaftswoche kann der Fötus zwischen hell und dunkel unterscheiden. Nach der Geburt sind Babys extrem kurzsichtig, nehmen die Umwelt nur schemenhaft wahr und sehen alles kopfüber. Das Gehirn muss es erst lernen, die Bilder im Kopf lagerichtig "umzurechnen". Einigermaßen scharf sehen die Kleinen in einem Abstand von 20 bis 30 cm. Der Grund für die extreme Kurzsichtigkeit liegt wohl darin, damit sich das Neugeborene auf die ihm am nächsten stehenden Personen, insbesondere die Mutter, fixieren kann. Alles, was sich weiter befindet, ist für das hilflose Baby nicht relevant. Die Sehschärfe nimmt in nächsten Monaten weiter zu und erreicht mit etwa einem Jahr in etwa das Sehvermögen von Erwachsenen. Bis zum dritten Lebensjahr hat sich die Sehleistung weitgehend entwickelt.


Weiterführende Informationen:

Buchempfehlung


Pfad: Home / Disziplinübergreifende Themen / Frage der Woche / Ab wann können Babys sehen?