Cyberchondrie

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
 

Cyberchondrie (Kofferwort aus Cyber und Hypochondrie) ist ein Phänomen aus der Zeit der Massenverbreitung des Internets, wenn Menschen sich selbst eine Diagnose anhand von beschriebenen Symptomen im Internet stellen. Die Gefahr besteht dabei, dass eine richtige Behandlung versäumt wird und teilweise ernste Erkrankungen mit Hausmitteln kuriert werden, die man ebenfalls auf einschlägigen Seiten im Internet findet.

Auf der anderen Seite können viele Menschen bei harmlosen Beschwerden ihre Symptome mit schweren Erkrankungen in Verbindung bringen.