Erde

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Sonnensystem Mars Venus

Erde

Kleinster Abstand von der Sonne [Perihel] (Mio. km) 147
Größter Abstand von der Sonne [Aphel] (Mio. km) 152
Mittlerer Abstand von der Sonne (Mio. km) 149,5
Kleinster Abstand von der Erde (Mio. km) -
Größter Abstand von der Erde (Mio. km) -
Mittlere Umlaufgeschwindigkeit (km/s) 29,8
Siderische Umlaufzeit (Erdjahre) 1,00004
Bahnneigung gegen die Ekliptik 0,0°
Äquatordurchmesser (km) 12.756,28
Durchmesser in Erddurchmessern 1
Volumen in Erdvolumina 1
Abplattung 1:298,257
Masse (kg) 5,974*10^24
Masse in Erdmassen 1
Mittlere Dichte (g/cm³) 5,515
Schwerkraft (bezogen auf die Erde) 100%
Entweichgeschwindigkeit (km/s) 11,2
Fallbeschleunigung (cm/s²) 978
Siderische Rotationsperiode 23:56:4,099 h
Neigung des Äquators gegen die Bahnebene 23°27'
Albedo -
Größte scheinbare visuelle Helligkeit (mag) -
Größter scheinbarer Durchmesser (Bogensekunden) -
Anzahl der Monde 1
Entdeckung

Eratosthenes berechnete als erster griechischer Mathematiker und Geograf den Umfang der Erde und bewies somit mathematisch, dass die Erde eine Kugel sein muss.

Mythologie -
Besucht von Raumsonden -


Die Erde ist der, von der Sonne aus gesehen, 3. Planet des Sonnensystems. Sie ist etwa 4,6 Milliarden Jahre alt und Lebensraum für eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren. Auf der Erde befinden sich die größten Mengen Wasser, die bisher auf einem Planeten gefunden wurden. Aufgrund der mittleren Temperatur in Bodennähe von etwa 15 °C befindet sich ein Großteil des Wassers im flüssigen Zustand.

Unser Heimatplanet unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von den anderen Planeten des Sonnensystems:

  • Die Erde hat einen sehr massiven metallischen Kern. Daher ist unser Planet der dichteste Körper im Sonnensystem.
  • Die Erde besitzt das stärkste Magnetfeld von allen Gesteinsplaneten des Sonnensystems.
  • Die Erdkruste ist beweglich (Plattentektonik).
  • Im Verhältnis zur Masse besitzt die Erde den zweitgrößten Mond (wird nur noch vom Pluto-Charon-System übertroffen). Der Mond ist nicht nur einfach schön und für uns nicht mehr wegzudenken; er erfüllt auch eine wichtige Funktion, indem er die Erdachse stabilisiert.

Zahlen und Fakten

  • Der Sauerstoff in der Erdeatmosphäre befindet sich im Zustand eines dynamischen Gleichgewichts. Die Pflanzen befördern jährlich 1011 Tonnen Sauerstoff in die Erdatmosphäre. Würde ihre Tätigkeit aussetzen (die Menschen sind dabei, diesen Versuch zu machen) wäre der Sauerstoff innerhalb von nur 10.000 Jahren verschwunden.[1]
  • Weil der Verbrennungsprozess Sauerstoff benötigt, ist die Erde der einzige Ort im Sonnensystem, auf dem Feuer möglich ist.
  • Hätte die Luft die gleiche Dichte wie am Boden (1,3 kg/m³), so wäre diese Schicht nur 8,0 km hoch.[2]

Quellennachweise