Igor Tschubais

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(* 16. Juni 1947 in Berlin)

kyr. Игорь Борисович Чубайс. Russischer Soziologe und Doktor der Philosophie. Als populärer Dissident gehört Tschubais zu führenden Kritikern des von Putin eingeführten Systems der "Machtvertikale" und der expansiven Außenpolitik Russlands. Er vertritt in seinen Schriften und Vorträgen die Auffassung, dass das unter Putin regierende Russland, das sich als Nachfolger von UdSSR versteht, kein legitimer Nachfolger des zaristischen Russlands sei, da die Bolschewiken nicht rechtmäßig an die Macht kamen.

Tschubais postuliert die These, dass das postsowjetische Russland keine echte Geschichte besitze. Es war Teil der kommunistischen Tradition, die Verkettung der Ereignisse immer wieder zu manipulieren. Diese Praktik, mit Zeitzeugen, Ereignissen und Dokumenten umzugehen, halte bis heute an.

Zitate

"Es stellt sich die Frage: Welchen Krieg haben wir gewonnen? Denn wir haben den Krieg zusammen mit Hitler begonnen. In Polen 1939. Er marschierte am 1. September vom Westen ein und wir am 17. September vom Osten. Wir begannen den Krieg an der Seite mit Hitler gegen Polen und beendeten ihn gegen Hitler an der Seite mit Polen. Also, welchen Krieg haben wir gewonnen?"