Kimbern

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Germanischer Volksstamm des Altertums, der das nördliche Hälfte Jütlands bewohnte. Um das Jahr 120 v. Chr. zogen die Kimbern gemeinsam mit Teutonen und Ambronen nach Süden. Sie kamen bis zur iberischen Halbinsel und bis nach Norditalien, wurden aber von den Römern nach einer Reihe eigener Siege vernichtend geschlagen.


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Völker und Volksstämme der Geschichte / Kimbern