Legnica

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Lade Karte …


Legnica
vorher: Lignica
Deutsch: Liegnitz
in anderen Sprachen: tschechisch: Lehnice
latein: Lignitium
Polen
Stadt
Land: Flagge Polen
Woiwodschaft: Niederschlesien
Landkreis: Kreisfreie Stadt
Gründungsjahr: 1004 (erste schriftliche Erwähnung)
Stadtrecht seit: 1264
Geografie
Lage: 51° 13′ N, 16° 10′ O
Höhe: 113 - 168 m über NN
Gewässer: Mündung der Czarna Woda in die Kaczawa
Zeitzone: UTC+1
Demografie
Einwohner: 104.178 (2009)
Fläche: 56.29 km²
Bevölkerungsdichte: 1.851 Einwohner je km²
Sonstiges
Städtepartnerschaften: Wuppertal (Deutschland)
Drohobytsch (Ukraine)
Blansko (Tschechien)
Roanne (Frankreich)
Sehenswürdigkeiten: - Kathedrale St. Peter und Paul (1390)
- Das Piastenschloss
- Pfarrkirche St. Johannes Baptist (14. Jahrhundert)
hier geboren: Christian Josef Willenberg, deutscher Militäringenieur (1676-1731)
Benjamin Gottlieb Gerlach, deutscher Pädagoge (1698-1756)
Georg Rudolf Böhmer, deutscher Mediziner und Botaniker (1723-1803)
Leopold Kronecker, deutscher Mathematiker (1823-1891)
Wilhelm Haberling, deutscher Arzt und Medizinhistoriker (1871-1940)
Wilhelm Schubart, deutscher Philologe, Althistoriker und Papyrologe
Kurt Heynicke, deutscher Schriftsteller (1891-1985)




Pfad: Home / Geografie / Städte / Europa / Polen / Legnica