Reibungswinkel

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Winkel, den bestimmte Festkörper (Sand, Kies etc.) einnehmen, wenn sie aufeinander aufgeschüttelt werden (daher Schüttwinkel). Der Reibungswinkel hängt von der Rauhigkeit des Stoffs, von der Dichte und vom Feuchtigkeitsgehalt ab. Der Reibungswinkel ist wichtig für die Berechnung des Böschungswinkels für Baugruben und Gräben.

Schüttwinkel einiger Stoffe

Je nach Sandart haben Sanddünen einen Winkel zwischen 30° - 35°

Stoff Winkel
bindiger Boden (Ton) 25°
enggestufter, rundkörniger Boden 27,5-30°
Kartoffeln 30°
Getreide 30°
eckiger, scharfkantiger Sand 32-35°
Kies 32-37°
Braunkohle 35°
Zucker 35°
Salz 40°
Zement 40°
scharfkantiges Geröll 40°
Steinkohle 45°
Mehl 45°


Siehe auch


Pfad: Home / Glossar / Physik / Reibungswinkel