Wurfzeit

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

wurf.gif

  • rot: Die Bahn eines horizontalen Wurfs, wenn ein Körper mit einer horizontaler Geschwindigkeit und der Anfangshöhe h0 unter dem Einfluss der Gewichtskraft parallel zum Horizont geworfen wird, bevor er zu Boden geht.
  • grün: Die Bahn eines schiefen Wurfs mit dem Winkel α bildet eine Parabel, eine so genannte Wurfparabel.

Waagerechter Wurf

t = √(2h0 / g)
t  = Zeit bis zum Aufprall (s)
h0 = Starthöhe (m)
g  = Gravitationsbeschleunigung (= 9,80665 m·s-2)


Schiefer Wurf (Zeit bis zum Scheitelpunkt)

ts = (v0 · sin α) / g
ts = Zeit bis zum Scheitelpunkt (s)
v0 = Anfangsgeschwindigkeit (m/s)
α  = Wurfwinkel

Die Gesamtzeit beim schiefen Wurf ist doppelt so lang wie die Zeit bis zum Scheitelpunkt.


Siehe auch


Pfad: Home / Glossar / Physik / Wurfzeit