Masse

Aus Wiki.sah
Version vom 12. November 2018, 14:33 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (katfix)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Masse ist eine physikalische Grundgröße. Die Einheit der Masse ist Kilogramm. Bei der Masse wird unterschieden zwischen der trägen Masse (als Trägheitswiderstands gegen Bewegungsänderungen) und der schweren Masse (als gegenseitige Anziehungskraft von Körpern). Die Masse ist abhängig von dem auf sie einwirkenden Schwerefeld und würde mit einer Federwaage, abhängig vom Ort der Messung, unterschiedliche Werte anzeigen. Die Massedifferenz, mit einer Balkenwaage gemessen, wäre hingegen an jedem Ort mit einer Anziehungskraft gleich.

Die Masse lässt sich nach der speziellen Relativitätstheorie als Energie beschreiben, d.h. die Masse und Energie sind äquivalent. Sie können ineinander umgewandelt werden.

Allgemeine Formel (nach Dichte)

m = V · ρ
V - Volumen (m³)
m - Masse (kg)
ρ - Dichte (kg/dm³)

Äquivalenz von Masse und Energie

E = γm0c² = mc²
E  - Energie
γ  - Lorentzfaktor
m0 - Masse im ruhenden Bezugssystem
c  - Lichtgeschwindigkeit

Kinetische Energie

T = (γ − 1)m0
T  - Kinetische Energie
γ  - Lorentzfaktor
m0 - Masse im ruhenden Bezugssystem
c  - Lichtgeschwindigkeit

Nach dieser Formel steigt die Energie ins Unendliche, wenn sich ein Körper der Lichtgeschwindigkeit nähert. Die Photonen bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit, weil sie massenlos sind.


Pfad: Home / Glossar / Physik / Masse