:: Astronomie und Raumfahrt ::


Opportunity filmt sich beim Graben
17.04.2004 | 12:07 Uhr


Animation

Diese Zeitraffer-Animation zeigt den Mars Rover Opportunity beim Graben am Sol 73. Da der Rover kein Werkzeug zum Graben besitzt, benutzt er dazu sein linkes Vorderrad, das er durchdrehen lässt, während die anderen stehen. Der so entstandene Graben ist 95 Zentimeter lang, 16 Zentimeter breit und 11 Zentimeter tief.



'Lion King'-Panorama (Ausschnitt)

Dieses in annährend Echtfarben dargestelltes Panorama, das die JPL-Techniker "Lion King" getauft haben, zeigt den "Eagle Krater" und die Umgebung von Meridiani Planum. Es wurde mit der PanCam des Rovers zwischen dem 58. und 60. Sol aufgenommen. Die Bilder wurden in drei unterschiedlichen Wellenlängen aufgenommen: Infrarot (750 Nanometer), Grün (530 Nanometer) und Blau (430 Nanometer). Das ist bisher das größte Panorama von der Marsoberfläche (hier beschnitten). Es besteht aus 558 Einzelbildern und ist über 78 MB groß. Dieses Panorama zeigt alle bisherigen Aktivitäten von Opportunity von der Erforschung des Felsblocks "Opportunity Ledge" bis zum erfolgreichen Verlassen des Kraters.




Leser-Kommentare:

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:
Aufgrund der massiven Spamflut ist die Abgabe von Kommentaren vorübergehend deaktiviert! Nutzen Sie bitte das Forum.

Name:
E-Mail oder Homepage:

Comment-Script (c) by Alex Ilosuna



(c) Science@home.de



vorige News

[ARCHIV]