:: Astronomie und Raumfahrt ::


Mars Rover Opportunity fährt in den Endurance-Krater
10.06.2004 | 13:48 Uhr

Heute soll der Mars Rover Opportunity in den Endurance-Krater hineinfahren, teilte die NASA auf einer Pressekonferenz mit. "Die NASA traf eine wohlüberlegte Entscheidung", sagte Dr. Firouz Naderi, an der Marsmission beteiligter Wissenschaftler am JPL. "Der potentielle wissenschaftliche Nutzen ist größer als das kalkulierte Risiko, dass der Rover nicht mehr herauskommt." Geschätzte Verweildauer des Rovers im Krater wird auf zwei bis drei Wochen angenommen.


Die Teststrecke des Mars Rovers am Jet Propulsion Laboratory
Die höchste Priorität gilt einem steilen Felsen, inoffiziell Karatepe genannt, der sich nur fünf bis sieben Meter vom Kraterrand befindet. Das Rover-Team plant, Opportunity zu dem Felsen zu steuern, ihn im Verlauf einiger Tage zu untersuchen und wieder herauszufahren. Ziele mit niedrigerer Priorität, wie der Kraterboden, würden eine Fahrt über Sand nach sich ziehen, was das Risiko erhöht, den Krater nicht mehr verlassen zu können.

Bevor die Entscheidung getroffen wurde, haben die NASA-Ingenieure die Gegebenheiten am Endurance-Krater in Pasadena mit einem Testfahrzeug simuliert. Die Tests ergaben, dass der Mars Rover mit einer Steigung von 25° fertig wird, wenn er steinigen Untergrund unter seinen Rädern hat. An der geplanten Abstiegsroute beträgt das Gefälle weniger als 20°.




Leser-Kommentare:

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:
Aufgrund der massiven Spamflut ist die Abgabe von Kommentaren vorübergehend deaktiviert! Nutzen Sie bitte das Forum.

Name:
E-Mail oder Homepage:

Comment-Script (c) by Alex Ilosuna



(c) Science@home.de



vorige News

[ARCHIV]