Zahlensysteme

Aus Wiki.sah
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übrigens

Die heute gebräuchlichen "arabischen Zahlen" wurden im 3. Jahrhundert in Indien entwickelt und von den Arabern weiter verbreitet. Im christlichen Europa wurde das neue Zahlensystem im 15. Jahrhundert eingeführt, allerdings nicht ohne ablehnende Haltung der Kirche. Die Zahlen der "Ungläubigen" hatten etwas tückisches, teuflisches an sich: die Zahl Null. Eine Zahl, die keinen Wert besaß, konnte eine andere Zahl plötzlich verzehnfachen, wenn man die Null hinten dran anhängte. Die Bedeutung der arabischen Ziffern hatte jedoch für die Mathematik eine viel zu große Bedeutung, als dass man sie hätte länger ablehnen können. Nach und nach hat sich das neue System im Abendland durchgesetzt. Die Araber nennen übrigens ihre Zahlen "indische Ziffern".


Pfad: Home / Mathematik / Allgemeine Einheiten / Zahlensysteme