Aemilianus

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
Augustus.jpg Marcus Aurelius.jpg Römische Kaiser Claudius.jpg Nero.jpg
Kaisername Marcus Aemilius Aemilianus; Aemilian
Geburtsname
Lebzeiten * zw. 207 und 213
Regierungszeiten 213
Schicksal ermordet
Beschreibung Aemilianus wurde von seinen Soldaten nach einem glorreichen Sieg über die Goten zum Kaiser ausgerufen. Bei seinem anschließenden Marsch nach Rom traf Aemilianus auf die Truppen des rechtmäßigen Kaisers Trebonianus Gallus, konnte ihn aber schlagen. Gallus floh und wurde von seinen eigenen Soldaten ermordet.

Aemilianus beanspruchte aber nicht allein den Thron. Etwa zur gleichen Zeit wurde Valerian ebenfalls von Soldaten seiner Legion zum Kaiser proklamiert. Aemilianus erleidete ein ähnliches Schicksal wie sein Vorgänger Gallus. Als seine Soldaten die Truppen des Valerian sahen, ermordeten sie ihren Führer und liefen zu Valerian über.



Pfad: Home / Geschichte / Listen / Römische Kaiser / Aemilianus