Hadrianswall

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(lat. Vallum Hadriani)

Ein von den Römern erbauter Befestigungswall, der quer durch England verlief, um Angriffe der schottischen Stämme (Pikten und Kaledonier) abzuwehren. Benannt nach dem römischen Kaiser Hadrian, der den Bau befohlen hat. Große Teile des Hadrianswalls existieren noch heute und gehören seit 1987 zum Weltkulturerbe des UNESCO.


Pfad: Home / Glossar / Geschichte / Hadrianswall