StVZO-Steuerformel

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Kfz-Steuerbemessung richtet sich nach dem Hubraum des Motors.

Alte StVZO-Steuerformel

Gesamthubraum = 0,78 · D² · H · Z

Neue EU-Steuerformel

Gesamthubraum = π/4 · D² · H · Z
D = Zylinderbohrung
H = Hub
Z = Zylinderzahl

Anmerkung: Die neue StVZO-Steuerformel ist genauer, da die Kreiszahl π auf 3,1416 aufgerundet wurde. Das ergibt einen Faktor von 0,7854.