Sternbild

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Eine (physikalisch nicht zusammenhängende) Ansammlung von Sternen, in denen Menschen aufgrund der Eigenart unseres Gehirns, Strukturen in Mustern zu erkennen (Pareidolie), bestimmte Gestalten im Sternenhimmel meist aus Sagen und Mythen sahen. Heute werden die Sternbilder zum Auffinden von astronomischen Objekten sowie zur Orientierung am Nachthimmel benutzt. Es gibt die von der Internationalen Astronomischen Union 88 verbindlich festgelegten Sternbilder. Die meisten Namen der auf der Nordhalbkugel sichtbaren Sternbilder stammen aus der griechischen Mythologie.

Die astronomische Teildisziplin, die sich mit Sternbildern befasst, heißt Astrognosie.




Siehe auch


Pfad: Home / Glossar / Astronomie / Sternbild