Zalaegerszeg

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Lade Karte …


Zalaegerszeg
deutsch: Egersee
in anderen Sprachen: slowenisch: Jageršek
vorher: Egerscug, Egerszeg
Ungarn
Stadt
Land: Flagge Ungarn
Region: Nyugat-Dunántúl (Westtransdanubien)
Komitat (megye): Zala
Kleingebiet: Zalaegerszegi
Gründungsjahr: 1247 (erstmals urkundlich erwähnt)
Stadtrecht seit: 1421 (Marktrecht)
Geografie
Lage: 46° 50′ N, 16° 51′ O
Gewässer: Fluss Zala
Zeitzone: UTC+1
Demografie
Einwohner: 61.898 (Schätzung 2007)
Fläche: 100 km²
Bevölkerungsdichte: 619 Einwohner je km²
Sonstiges
Städtepartnerschaften: Cherson (Ukraine)
Dobritsch (Bulgarien)
Gorizia (Italien)
Klagenfurt am Wörthersee (Österreich)
Krosno (Polen)
Kusel, Marl (Deutschland)
Lendava (Slowenien)
Târgu Mureş (Rumänien)
Surgut (Russland)
Varaždin (Kroatien)
Varkaus (Finnland)
Zenica (Bosnien und Herzegowina)
Sehenswürdigkeiten: - die alte Synagoge
- Magdalenenkirche
hier geboren: David Schwarz, kroatisch-ungarischer Erfinder (1850-1897)
Lajos Vajda, ungarischer Maler (1908-1941)




Pfad: Home / Geografie / Städte / Europa / Ungarn / Zalaegerszeg