Liste der Affen im Weltraum

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
 

Liste von Affen in suborbitalen und orbitalen Flügen zum Testen der Auswirkungen von Beschleunigung, Schwerelosigkeit, Stress und anderen Faktoren auf einen lebenden Organismus.

Datum Land Programm Tierart Name Versuchsanordnung Zustand nach dem Versuch Bild
11. Juni 1949 USA (Deutschland) Aggregat 4 (V-2) Rhesusaffe Albert Medizin-biologische Experimente zur Auswirkung eines Raketenflugs auf einen lebenden Organismus. Tod wegen Erstickung -
14. Juni 1949 USA (Deutschland) Aggregat 4 (V-2) Rhesusaffe Albert II. Medizin-biologische Experimente zur Auswirkung eines Raketenflugs auf einen lebenden Organismus. Tod wegen eines nicht geöffneten Fallschirms -
16. September 1949 USA (Deutschland) Aggregat 4 (V-2) Rhesusaffe Albert III. Medizin-biologische Experimente zur Auswirkung eines Raketenflugs auf einen lebenden Organismus. Tod durch Raketenexplosion -
8. Dezember 1949 USA (Deutschland) Aggregat 4 (V-2) Rhesusaffe Albert IV. Medizin-biologische Experimente zur Auswirkung eines Raketenflugs auf einen lebenden Organismus. Tod wegen eines nicht geöffneten Fallschirms -
13. Dezember 1958 USA Jupiter AM-13 Äffchen Gordo medizinische Experimente Tod durch Ertrinken. Landekapsel gesunken. Gordo before launch.jpg
28. Mai 1959 USA Jupiter AM-18 Totenkopfäffchen Miss Baker erster Raumflug überlebt Miss Baker, the squirrel monkey.jpg
Rhesusaffe Miss Able überlebte, starb jedoch während einer OP beim Entfernen einer Elektrode Able baker 01.jpg
12. Dezember 1959 USA Mercury-Programm (Little Joe 2 (LJ-2)) Rhesusaffe Sam Auswirkungen eines suborbitalen Fluges auf lebende Besatzung überlebt Monkey Sam Before The Flight On Little Joe 2.jpg
21. Januar 1960 USA Mercury-Programm (Little Joe 1B) Rhesusaffe Miss Sam suborbitaler Flug, Test für maximale Beschleunigung von 4,5 g überlebt Miss Sam p61.jpg
31. Januar 1961 USA Mercury-Redstone 2 (MR-2) Schimpanse Ham suborbitaler Flug überlebt Chimpanzee Ham in Biopack Couch - cropped.jpg
29. November 1961 USA Mercury-Atlas 5 (MA-5) Schimpanse Enos erster orbitaler Flug überlebt Chimpanzee Enos before the flight of Mercury-Atlas 5.jpg
7. März 1967 Frankreich Vesta Südlicher Schweinsaffe Martine suborbitaler Flug starb einige Tage nach dem Flug -
29. Juni 1969 USA Biosatellite 3 Südlicher Schweinsaffe Bonnie orbitaler Flug (9 Tage Dauer) Abbrechen des Flugs wegen der Verschlechterung der Gesundheit des Affen. Das Tier starb nach der Landug. -
23. Dezember 1969 Argentinien Operación Navidad Gehaubter Kapuziner Juan suborbitaler Flug in 60 km Höhe überlebt -
20. Dezember 1983 UdSSR Kosmos-1514 ? (Affe) Abrek und Bion Auswirkung von Schwerelosigkeit auf lebende Organismen ? -
10. Juli 1985 UdSSR Kosmos-1667 ? (Affe) Wernyj und Gordyj Auswirkung von Schwerelosigkeit auf lebende Organismen ? -
29.09.1987 UdSSR Kosmos-1887 ? (Affe) Drjoma und Eroscha Auswirkung von Schwerelosigkeit auf lebende Organismen ? -
15. September 1987 UdSSR Kosmos-2044 ? (Affe) Dschakonja und Sabijaka Auswirkung von Schwerelosigkeit auf lebende Organismen Bisheriger Rekord unter Affen im Weltall von 13 Tagen und 17 Stunden -
29. Dezember 1992 Russland Kosmos-2229 (Bion-10) Makake Iwascha und Krosch Auswirkung von Schwerelosigkeit auf lebende Organismen Krosch hat nicht nur überlebt, sondern zeugte nach seinem Flug noch Nachkomen. -
24. Dezember 1996 Russland Bion-11 Rhesusaffe Lapik und Multik Auswirkung von Schwerelosigkeit auf lebende Organismen Lapik starb bald nach der Landung -
September 2011 Iran Kavoshgar-5 Rhesusaffe ? ? Tod durch Havarie -
28. Januar 2013 Iran ? Rhesusaffe Pishgam suborbitaler Flug überlebt -
14. Dezember 2013 Iran Kavoshgar-8 Rhesusaffe Fargam suborbitaler Flug überlebt nach 15 Minuten Flugzeit -



Schlüsselwörter