Hypoxie

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(griech. hypo "wenig" und oxys "sauer")

Sauerstoffmangel im Körpergewebe aerober Lebewesen. Kann mechanische (z.B. Würgen), pathologische (Anämie, Herzinsuffizienz, Embolie, pulmonale Erkrankungen), histotoxische (Vergiftung) oder geografische (dünne Luft in großen Höhen) Ursachen haben. Symptomatisch für Hypoxie sind Luftnot (Dyspnoe), blau anlaufen (Zyanose) und Ohnmacht (Synkope).

Das vollständige Fehlen des Sauerstoffs (Erstickungstod) heißt Anoxie.