Jahr 1644

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
17. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610
1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620
1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630
1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640
1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650
1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660
1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670
1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680
1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690
1691 1692 1693 1694 1695 1696 1697 1698 1699 1700


Personen

Geboren

  • Gabriel de Grupello, flämischer Bildhauer
  • Ole Rømer, dänischer Astronom
  • Matsuo Bashō, japanischer Dichter
  • Antonius Pery, Schweizer Steinmetzmeister und Bildhauer
  • Antonio Stradivari, italienischer Geigenbaumeister

Gestorben

  • Chongzhen, letzter Kaiser der Ming-Dynastie im Kaiserreich China (begeht Selbstmord)
  • Urban VIII. (bürgerlicher Name: Maffeo Barberini), Papst
  • Élisabeth de Bourbon, Königin von Spanien (durch Heirat mit Philipp IV.)
  • Bernardo Strozzi, italienischer Maler
  • Johan Baptista van Helmont, flämischer Arzt, Naturforscher und Chemiker

Konflikte

Englischer Bürgerkrieg

  • Sieg der Parlamentstruppen gegen die königstreue Armee in der Schlacht bei Cheriton.
  • Sieg der Royalisten gegen die Parlamentsarmee unter Sir William Waller in der Schlacht von Cropredy Bridge.
  • Entscheidender Sieg des Parlamentenheers gegen die Royalisten in der Schlacht von Marston Moor. Der König verliert den Norden, York kapituliert am 16. Juli.
  • Der englische Bürgerkrieg greift auf Schottland über. Schottische Royalisten kämpfen gegen schottische Covenanters.

Dreißigjähriger Krieg

  • Die Schlacht bei Freiburg im Breisgau zwischen den Bayern und den Franzosen endet unentschieden, obwohl Frankreich für sich den Sieg reklamiert. Die Schlacht gilt als eine der Verlustreichsten des ganzen Krieges. Die Bayern verhindern den weiteren Vorstoß der Franzosen nach Süddeutschland.
  • Entscheidender Sieg der schwedischen Truppen gegen die kaiserliche Armee in der Schlacht bei Jüterbog.

China

  • Bauernrebellion in China. Peking wird erobert und geplündert. Der Kaiser Chongzhen wird zum Selbstmord gezwungen. Der Rebellenführer Li Zicheng ruft sich zum Kaiser aus, kann sich aber nur wenige Tage an der Macht halten, bis die Armee der Mandschu Peking erobert. Beginn der Qing-Dynastie in China (bis 1911).

Weitere Ereignisse

Christentum.png Religion

  • Innozenz X. (bürgerlicher Name: Giovanni Battista Pamphilj) - Papst (bis 1655)

Königskrone.jpg Gekrönt

Szepter.gif Regenten

Heiliges Römisches Reich: Ferdinand III.
Frankreich: Ludwig XIV.
England: Karl I.
Spanien: Philipp IV.
Portugal: Johann IV.

Kunst und Kultur

  • Der Bienen-Brunnen (ital. Fontana delle Api) wird in Rom vom Bildhauer Gian Lorenzo Bernini erbaut.

Literatur

  • Der englische Dichter und Staatsmann John Milton verfasst Areopagitica, ein polemisches Traktat gegen die Zensur.
  • Der Pegnesischer Blumenorden wird gegründet, eine Nürnberger Sprach- und Literaturgesellschaft, die ununterbrochen bis heute besteht.

Musik

  • Uraufführung der Oper Ormindo des italienischen Komponisten Francesco Cavalli.

Pfad: Home / Geschichte / Timeline / Frühe Neuzeit / 17. Jahrhundert / Jahr 1644