Sie sind hier: Startseite >> Gesellschaft >> News

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Gesellschaft und Kultur
Gesellschaft und Kultur
· News
· Kritisches Denken
· Referate
· Zahlen und Fakten
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass Weihnachten nicht das Fest der Geburt Christi ist? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Im Gegensatz zur Pest ist die Dummheit keine Krankheit, weshalb keine Hoffnung darauf besteht, sie jemals ausrotten zu können." Norbert Wiener 
 :: Gesellschaft und Kultur ::
64 News 


Durchschnittliche Arbeitszeit 2004 gestiegen
23.03.2005 | 22:33 Uhr

Die Deutschen haben im Jahr 2004 mehr gearbeitet als 2003. Das Statistische Bundesamt teilte mit, daß Männer in Westdeutschland durchschnittlich 40,3 Stunden pro Woche gearbeitet haben, Männer in Ostdeutschland 40,1 Stunden. 2003 lag die Durchschnittsarbeitszeit bei 40,0 bzw. 39,8 Stunden.

Frauen arbeiteten weiterhin durchschnittlich 29,8 Stunden in Westdeutschland und 35 Stunden in Ostdeutschland pro Woche. Vor dem Hintergrund, daß insbesondere Frauen immer mehr Teilzeitarbeit machen, bedeutet dies de facto eine massivere Steigerung der Wochenarbeitszeit bei Frauen. »mehr...


Lehren aus der Vergangenheit als Verpflichtung für die Zukunft
16.03.2005 | 20:23 Uhr

Mit einer wissenschaftlichen Tagung in Berlin schließt die von der Max-Planck-Gesellschaft eingesetzte Präsidentenkommission "Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus" ihr Forschungsprogramm nach sechsjähriger Arbeit ab. Im Mittelpunkt der dreitägigen Konferenz stehen Politik und Verwaltung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft während der Zeit von 1933 bis 1945, Rassen- und Vererbungsforschung, Rüstungsforschung und Zwangsarbeit an Kaiser-Wilhelm-Instituten, die Frage nach der Verantwortung von Spitzenforschern im Nationalsozialismus sowie die "Vergangenheitspolitik" der Max-Planck-Gesellschaft; sie hat nach dem Zweiten Weltkrieg das Erbe der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft angetreten. »mehr...


CNN Gründer Ted Turner kritisiert Fox TV als Propagandamaschine von US-Präsident Bush
01.02.2005 | 16:25 Uhr

CNN Gründer Ted Turner kritisiert Fox TV als Propagandamaschine von US-Präsident BushTed Turner, der Gründer von CNN, beschuldigte am Dienstag die Nachrichtensendung Fox News des rivalisierenden US-Fernsehsenders Fox TV, Sprachrohr der Bush-Regierung zu sein. Er verglich den gegenwärtigen Erfolg des Senders bei den Zuschauern mit der Zunahme von Adolf Hitlers Popularität in Deutschland vor dem Zweiten Weltkrieg und kritisierte das niedrige Niveau der gesendeten Nachrichten, die der Öffentlichkeit entscheidende Themen vorenthielten. »mehr...


Unwort des Jahres 2004: Humankapital
18.01.2005 | 18:50 Uhr

Unwort des Jahres 2004: HumankapitalDie diesjährige Juri an der Frankfurter Goethe-Universität, die aus Sprachwissenschaftlern, Schriftstellern, Publizisten und Journalisten zusammengesetzt ist, wählte das Wort "Humankapital" zum Unwort des Jahres 2004. Humankapital degradiere den Menschen auf reinen ökonomischen Wert und verletze so seine Würde. Außerdem liegt die Ähnlichkeit mit dem zum Unwort des 20. Jahrhunderts gekürten "Menschenkapital" nahe, das für Verharmlosung der Verbrechen an Menschlichkeit stand. Platz zwei bekam Otto Schilys "Begrüßungszentrum" - ein vorgeschlagenes Auffanglager für afrikanische Flüchtlinge, Platz drei das Wort "Luftverschmutzungsrechte", das Unbedenklichkeit in Sachen Umweltverschmutzung und Emissionshandel vorgaukle. »mehr...


Link:  Unwort des Jahres

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Werbung
 
 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de