Sie sind hier: Startseite >> Gesellschaft >> News

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Gesellschaft und Kultur
Gesellschaft und Kultur
· News
· Kritisches Denken
· Referate
· Zahlen und Fakten
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass rund vier Millionen Deutsche Analphabeten sind? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Die eitle Einbildung, man verstehe alles, kann ja nur daher kommen, daß man nie etwas verstanden hat." Galileo Galilei 
 :: Gesellschaft und Kultur ::
64 News 


Studie: Warum rechts zu sein attraktiv ist
25.04.2006 | 13:36 Uhr

Gewalttätige Übergriffe junger Rechtsextremer gehören nicht nur in Ostdeutschland nach wie vor zur Tagesordnung und schockieren die Öffentlichkeit. Ein Großteil dieser Übergriffe geht allerdings nicht auf das Konto organisierter rechtsextremer Gruppen, sondern wird von Jugendcliquen verübt, die sich zwar auch auf rechtsextreme Ideologiefragmente beziehen, sich zugleich aber durch weitere Charakteristika kennzeichnen lassen und sich als Teil »mehr...


Schmutziges Wasser tötet 4.500 Kinder täglich
29.03.2006 | 13:25 Uhr

Schmutziges Wasser tötet 4.500 Kinder täglichTag für Tag sterben nach Berechnungen von UNICEF weltweit 4.500 Kinder, weil sie verschmutztes Wasser getrunken haben. Schätzungsweise 400 Millionen Kinder leiden unter Trinkwassermangel und unzureichender Hygiene. Zum Abschluss des internationalen Weltwasserforums in Mexiko am Weltwassertag wenden sich bei einer parallel stattfindenden Kinder-Wasser-»mehr...


Radikalisierung der Wissenschaft im Dienste des Regimes
26.03.2006 | 23:07 Uhr

"Ich muss gestehen, dass ich es als bitter und beklemmend empfinde, dass wir ... in der DFG kaum eine Spur von Gegenwehr finden, kein Wort gegen die Ausgrenzung jüdischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und ihre Entfernung von den Hochschulen, kein Wort gegen die Dienstbarmachung der Agrar- und Geisteswissenschaften für die verbrecherischen Ziele der Vertreibung im Osten Europas, keine Nachfrage zur »mehr...


Keine Einschränkung der Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit aus Rücksicht auf religiöse Borniertheit!
14.02.2006 | 20:58 Uhr

Als Reaktion auf die weltweiten Proteste, die durch die zwölf Mohammed-Karikaturen der dänischen Zeitung 'Jyllands Posten' ausgelöst wurden, hat sich die Arabische Liga mit einem offenen Zensurwunsch an die Vereinten Nationen gewandt. Das UN-Parlament solle einen Beschluss fassen, der "beleidigende Angriffe gegen religiöse Überzeugungen" verbiete. Auch wenn die meisten westlichen Politiker »mehr...


Link:  Hier können Sie die Petition unterzeichnen

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Werbung
 
 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de