Jahr 1526

Aus Wiki.sah
(Weitergeleitet von 1526)
Zur Navigation springenZur Suche springen
16. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510
1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520
1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530
1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540
1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550
1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560
1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570
1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580
1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590
1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600


Personen

Geboren

  • Rafael Bombelli, italienischer Ingenieur und Mathematiker
  • Paul Dolscius, deutscher Mediziner, Pädagoge und Dichter
  • Charles de l’Écluse, niederländischer Arzt und Botaniker
  • Katharina Jagiellonica, polnische Prinzessin und Königin von Schweden (durch Heirat mit Gustav I. Wasa)
  • Olympia Fulvia Morata, italienische Dichterin
  • Camillo Porzio, italienischer Historiker
  • Taqi ad-Din, osmanischer Universalgelehrter
  • Hans Walther, deutscher Bildhauer

Gestorben

  • Go-Kashiwabara, 104. Tennō von Japan
  • Vittore Carpaccio, italienischer Maler
  • Juan Sebastián Elcano, baskisch-spanischer Seefahrer und Entdecker
  • Scipione del Ferro, italienischer Mathematiker
  • Guo Xu, chinesischer Maler zur Zeit der Ming-Dynastie
  • Ibrahim II., letzter Herrscher des Sultanats von Delhi
  • Isabella von Österreich, Infantin von Spanien und Königin von Dänemark und Norwegen (durch Heirat mit Christian II.)
  • Diego Kolumbus, erster Sohn von Christoph Kolumbus und Vizekönig der Neuen Welt
  • García Jofre de Loaísa, spanischer Seefahrer
  • Ludwig II., letzter König von Böhmen, Ungarn und Kroatien aus dem Geschlecht der Jagiellonen
  • Hans Lützelburger, deutscher Holzschneider
  • Jerg Ratgeb, deutscher Maler
  • Bernhard Sporer, deutscher Baumeister und Bildhauer

Konflikte

  • Erste Schlacht bei Panipat: Das Königreich Kabul besiegt das Sultanat von Delhi und leitet dessen Ende ein. Beginn des Mogulreichs (bis 1858).
  • Ende des Deutschen Bauernkriegs (seit 1524).
  • Osmanisch-Ungarische Kriege: Sieg der Osmanen unter Süleyman I. über die Ungarn. Der ungarische König Ludwig II. kann zwar vom Schlachtfeld fliehen, ertrinkt aber auf der Flucht in einem Seitenarm der Donau. Nach der Niederlage können die Türken große Teile Ungarns und Kroatiens einnehmen.

Weitere Ereignisse

  • Der nach der Schlacht bei Pavia am 24. Februar 1525 gefangen genommene französische König Franz I. unterzeichnet den Friede von Madrid, widerruft jedoch sogleich nach seiner Entlassung die Bedingungen des Vertrags.
  • Das Melanchthon-Gymnasium Nürnberg wird gegründet.
  • Gründung der Waffenfabrik Pietro Beretta (ital. Fabbrica d’Armi Pietro Beretta), einer der größten Waffenproduktionsfirmen Italiens und einer der ältesten der Welt.
  • Endgültiger Untergang der Timuriden-Dynastie (seit 1370).
  • Gründung des Sultanats Banten im Süden der Insel Sumatra und im Norden von Java (bis 1813).

Hochzeitsringe.jpg Hochzeit

  • Karl V. heiratet Isabella von Portugal, die Schwester des portugiesischen Königs Johann III.

Christentum.png Religion

Reformation

  • Der Torgauer Bund wird von protestantischen norddeutschen Fürsten als Reaktion auf den Dessauer Bund, eine Vereinigung katholischer Landesherren, gebildet.

Königskrone.jpg Gekrönt

Szepter.gif Regenten

Heiliges Römisches Reich: Karl V.
Frankreich: Franz I.
England: Heinrich VIII.

Pfad: Home / Geschichte / Timeline / Frühe Neuzeit / 16. Jahrhundert / Jahr 1526