Jahr 1767

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
18. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710
1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720
1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729 1730
1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739 1740
1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750
1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760
1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770
1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780
1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790
1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800


Personen

Geboren

  • Maria Edgeworth, anglo-irische Schriftstellerin
  • Heinrich Friedrich Link, deutscher Botaniker
  • Andrew Jackson, US-amerikanischer Politiker und siebter Präsident der Vereinigten Staaten
  • Johann VI., König von Portugal und Brasilien
  • Nikolaus Friedrich von Thouret, deutscher Maler und Architekt
  • Wilhelm von Humboldt, deutscher Philosoph und Staatsmann
  • Alexis Bouvard, französischer Astronom
  • John Quincy Adams, US-amerikanischer Politiker und sechster Präsident der Vereinigten Staaten

Gestorben

  • Francesca Bertolli, italienische Opernsängerin
  • Maria Josepha von Bayern, Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs
  • Henrietta Howard, englische Hofdame und Mätresse von König George II.

Frankreich

  • Die Bestie des Gévaudan, die seit 1764 in Südfrankreich ihr Unwesen trug und rund 100 Menschen tötete, wird erlegt.

Wissenschaft und Forschung

  • Der britische Forschungsreisender Samuel Wallis entdeckt im Südpazifik die Insel Tahiti.
  • Die Brüder Johann Heinrich und Christoph Julius Gravenhorst, die beide als Chemiker tätig sind, stellen die beständige Anstreichfarbe Braunschweigisches Grün her.
  • Das astronomische Jahrbuch, der Nautical Almanac, erscheint als Erstausgabe zur Astronavigation auf See.

Literatur

  • Gotthold Ephraim Lessing veröffentlicht das Lustspiel Minna von Barnhelm.

Staatsoberhäupter