Jahr 1731

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
18. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710
1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720
1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729 1730
1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739 1740
1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750
1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760
1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770
1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780
1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790
1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800


Personen

Geboren

  • Tyge Rothe, dänischer Schriftsteller
  • Claude François Joseph d’Auxiron, französischer Ingenieur
  • Georg Friedrich Kordenbusch von Buschenau, deutscher Mediziner und Astronom

Gestorben

  • Johann Ludwig Bach, deutscher Komponist, entfernter Verwandter von Johann Sebastian Bach
  • Daniel Defoe, britischer Schriftsteller
  • Jewdokija Fjodorowna Lopuchina, erste Frau Peters I. und ehemalige Zarin von Russland
  • Brook Taylor, britischer Mathematiker

Weitere Ereignisse

Großbritannien

  • In London erscheint die Zeitschrift The Gentleman’s Magazine. Das Magazin kommt regelmäßig monatlich bis 1907 heraus.

Russisches Reich

  • Der Khan der Kleinen Horde unterstellt sich freiwillig dem Russischen Reich und wird ein Vasall des Zaren.

Österreich

  • Gemäß des Salzburger Emigrationspatents werden rund 20.000 Salzburger Protestanten vertrieben.

Wissenschaft und Forschung

  • 27 Jahre vor Charles Messier entdeckt der englische Amateurastronom John Bevis den Krebsnebel.
  • Der französische Geophysiker Jean Jacques d’Ortous de Mairan beobachtet und dokumentiert den Orionnebel.
  • Das 63.000 Seiten starke und auf 64 Bänden verteilte Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste ist bis dato das umfangreichste enzyklopädische Projekt im Europa. Es erscheint in Halle und Leipzig.

Katastrophen

  • Die Altstadt der italienischen Stadt Foggia wird bei einem Erdbeben fast vollständig zerstört.

Staatsoberhäupter